Mit dieser Woche sind es noch 3 Wochen bis zur Mitteldistanz in Zell und noch 8 Wochen bis zum Marathon in Berlin.

Die letzten Wochen waren lauftechnisch eher ein Tief. Ich konnte praktisch keine Trainingsvorgabe umsetzen und hab das auf die Hitze geschoben. Im Hinterkopf aber schon an den 3:15 für den Marathon gezweifelt. Der FTP-Test auf dem Rad hat mich wieder aufgebaut.

Trotzdem war ich das Trainieren leid, hab mich in gehen lassen und es in der Woche recht schleifen lassen:

  • Montag FTP-Test auf dem Rad,
  • Dienstag Laufintervalle beim Vereinstraining,
  • Mittwoch nix,
  • Donnerstag wenigstens 2000m geschwommen und
  • Freitag nix.

Am Samstag musste ich dann aber mal einen raushauen, war ja schließlich erholt. Hat dann auch geklappt. 18km im Marathonrenntempo (4:37) standen auf dem Plan, die ich auch exakt umsetzen konnte ohne völlig zerstört zu sein. Sonntag dann 35km in lockeren 6:00m/km. Da musste ich mir auf den letzten 3 Kilometern dann schon Eye of the Tiger anmachen. 3:30 über Feldwege im Regen kann Dich echt mürbe machen. Nächste Woche nochmal einen 35’er und dann kann ich auch die Umfänge auch schon wieder reduzieren :-). So langsam werden die Waden hart…